TEXBAC-Index

© und Screen-Design
  Baumann

Flexible Fasern

Volumenändernde Fasern

Forscher haben eine Faser entdeckt, welche Körperbewegungen bemerkt und entsprechend darauf reagieren kann. In die Kleidungsstücke werden piezoelektronische Streifen eingesetzt welche die Körperbewegungen in elektrische Energie umsetzen. Je nach Situation verkürzen bzw. verlängern sich die einzelnen Fasern und passen sich so den Bedürfnissen des Trägers an.

Anwendungsmöglichkeiten bestehen z.B. bei Sportbekleidung und Strumpfhosen. Bei erhöhter Körperbewegung schrumpft die Faser, die Sport- bzw. Strumpfhose liegt dadurch eng am Bein an und vermindert dadurch die Muskeloszillationen. Dadurch wird der sinnlose Verlust von Muskelkraft verhindert und die Muskelarbeit präzisiert. Außerdem schwellen die Beine weniger an, was wiederum zur Verbesserung des gesamten Wohlbefindens beiträgt.

Auch im BH werden mögliche Einsatzbereiche gesehen. Registriert der BH schnelle Bewegungen verkürzen sich durch die Spezialfasern die Träger und die Cups versteifen sich. So tritt automatisch eine Stabilisierung ein, der BH passt sich so jeder Bewegung an und sitzt somit einfach besser.
Allerdings ist auch hier wieder nicht absehbar ob und wann diese Entwicklungen auf den Markt kommen.

Volumenändernde Fasern

Quelle: http://www.baumann-online.de/ho_alois-kiessling/facharbeiten/Funktionen/Future-Funktionen.htm (3.5.2006)

 

Intelligenter Schlagschutz: Die Textilie ist eine  Alternative zu harten Panzerungen oder zu Airbags. Sie wird beim Aufschlag augenblicklich fest.  Solange der Schutzeffekt nicht benötigt wird, geht die Textilie flexibel mit den  Körperbewegungen mit.

Dow Corning active Protection systemIntelligenterSchlagschutzfuerTextilienDowCorning Corporation_GBMesse FrankfurtExhibition GmbHJeanLucValentinklein

Dow Corning active Protection System: Intelligenter Schlagschutz für Textilien; Dow Corning Corporation (GB)
Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, 2007;
Foto: Jean Luc Valentin